• Autorisierter Fachhändler
  • Original Markenware
  • Geprüfter Webshop
  • Sichere Bezahlung
  • Trusted Shops "Geld zurück Garantie"

149,00 € / Stück

inkl. 19% MwSt. inkl. Versand
Mindestmenge: 2 Stück
Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 TageSofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Tage


Dali Phantom E-50 Einbaulautsprecher

Mit einer erforderlichen Einbauöffnung von nur 20 Zentimetern Durchmesser findet der PHANTOM E-50 in jeder Decke und Wand mit einem entsprechenden Hohlraum Platz.

DALIs PHANTOM E Serie wurde in erster Linie für den Einbau in Decken entwickelt, die Lautsprecher lassen sich aber auch in Wänden montieren. Dank ihrer besonders kompakten Bauart und dem genial-einfachen Kompass-Positionierungssystem sind die Lautsprecher ruckzuck einsatzbereit. Über zwei Schalter lassen sich die Klangeigenschaften der Lautsprecher auf den jeweiligen Raum und die akustischen Gegebenheiten optimieren. Der leicht angewinkelte Tieftöner und der etwas außerhalb der Mitte platzierte Kalottenhochtöner harmonieren perfekt miteinander und liefern einen detailreichen und knackigen Sound. Die Polypropylen-Membran ist besser gegen etwaige Feuchtigkeit gewappnet als die üblicherweise bei DALI zum Einsatz kommenden Holzfasermembranen. Dadurch lässt sich die PHANTOM E Serie noch vielseitiger einsetzen als andere DALI-Einbaulautsprecher. Optional sind für die Modelle der PHANTOM E Serie auch quadratische Lautsprecherabdeckungen verfügbar.

Der PHANTOM E-50 ist ein besonders kompakter Einbaulautsprecher. Er benötigt eine Einbauöffnung von nur 19,9 cm Durchmesser. Die Kombination von einem 130 mm-Tiefmitteltöner  und einem 28 mm Gewebehochtöner garantiert eine samtweiche und dennoch dynamische Musikwiedergabe.


AUFBAU & MONTAGE

DALIs PHANTOM E-50 kombiniert nicht nur kompakte Abmessungen mit akustischen Höchstleistungen, er überträgt zudem die Vorzüge eines traditionellen Gehäuselautsprechers in die Wand- und Deckeninstallation. Die Treiber des Zweiwegesystems sind platzsparend in einer stabilen Schallwand aus massivem MDF fixiert. Dadurch finden die Chassis solide Arbeitsbedingungen frei von störenden Vibrationen vor. Zudem gewährleistet die robuste Konstruktion eine optimale Integration in die Wand oder Decke.

Der PHANTOM E-50 lässt sich mit wenigen Handgriffen montieren: Die völlig neu konzipierte Schallwand wird zu den Außenkanten hin dicker, wodurch sie straffer und sicher in der Montagefläche sitzt. Diese Konstruktion trägt auch zu einer besseren Stabilität des gesamten Lautsprechers bei. Fixiert wird der PHANTOM E-50 durch schwenkbare Klammern, die sich von der Schallwand aus mit einem Schraubenzieher fest verriegeln lassen und bei einer bis zu 70 mm starken Montagefläche eingesetzt werden können.

Die Abdeckungen der PHANTOM E-Serie wurden so gestaltet, dass sie besonders flach anliegen und sich die Lautsprecher harmonisch in die Umgebung integrieren. Fixiert werden sie durch zwei unsichtbare Magnete. Zum Lieferumfang gehören zwei runde Frontabdeckungen, quadratische sind gegen Aufpreis als Zubehör verfügbar.



FREQUENZWEICHE

Die Frequenzweiche wurde eigens für den PHANTOM E-50 konzipiert und besteht durchweg aus selektierten, höchsten audiophilen Anforderungen entsprechenden Bauteilen.

Alle PHANTOM E-Serie Modelle verfügen über eine Schutzschaltung. Diese bewahrt die Chassis vor einer möglichen Überlastung, wenn die Lautsprecher über längere Zeit mit sehr hoher Lautstärke spielen. Da Einbaulautsprecher häufig so installiert sind, dass sie nicht nur das Zimmer beschallen sollen, in dem sie eingebaut sind, ist der PHANTOM E-50 auf diese Weise auch dann gut gesichert, wenn z. B. der im Nebenraum befindliche Hörer die Lautstärke kurzzeitig sehr weit aufdreht und die Lautsprecher ohne Schultzschaltung beschädigt würden. Die Schutzschaltung spricht an wie eine Sicherung, wenn ein zu hoher Strom fließt.

Die Verkabelung der Lautsprecherchassis ist so angelegt und befestigt, dass alle Verbindungen sicher halten und keine störenden Geräusche entstehen können. Die Anschlussklemmen sind direkt auf der Frequenzweichenplatine platziert, um den Signalweg so kurz wie möglich zu halten. Federklemmen gewährleisten eine sichere und dauerhafte Verbindung zum Lautsprecherkabel.



HOCHTÖNER

Der Hochtöner mit seiner 25 mm großen Gewebekalotte sitzt in einem Kunststoffgehäuse nahezu mittig über dem Tiefmitteltöner. Die beiden Arme der Halterung sind aerodynamisch wie das Profil eines Flugzeugflügels geformt. Durch die koaxiale Anordnung der beiden Chassis sind die Abmessungen des Systems besonders kompakt. Die spezielle Form der Halterung für den Hochtöner und dessen Platzierung etwas außerhalb des Zentrums verhindern die sonst bei Koxialsystemen typischen, durch die Anordnung der Chassis verursachten „koaxialen Verfärbungen“. Dennoch kommen die Zuhörer vollends in den Genuss des großen Vorteils solcher Systeme – einem außergewöhnlich räumlichen Klangbild.

Die Skaleneinteilung eines Kompassrings am Rand des Lautsprechers hilft dabei, den Lautsprecher optimal für den jeweiligen Raum auszurichten.



TIEFMITTELTÖNER

Möglichst vielseitige Einsatzmöglichkeiten waren ein wichtiges Ziel bei der Entwicklung des PHANTOM E-50. Das Koaxsystem sollte auch dort genutzt werden können, wo ein Einsatz der traditionellen DALI-Gehäuselautsprecher nicht möglich oder zu empfehlen ist – zum Beispiel in Kellerräumen, Bädern oder im geschützten Außenbereich. Um sowohl eine optimale Widerstandsfähigkeit als auch eine exzellente Klangqualität zu gewährleisten, bestehen die Membranen aus Polypropylen.

Der Mitteltieftöner ist leicht geneigt eingebaut, was ein Anwinkeln des Systems in eine Richtung und damit eine gezielte Beschallung ermöglicht. Membran, Sicke und Magnetantrieb sind gemäß der DALI-Philosophie möglichst geringer Verluste gestaltet. Dadurch entfaltet der PHANTOM E-50 schon mit vergleichsweise kleinen Verstärkern seine volle Klangqualität.



ABSTRAHLCHARAKTERISTIK

Alle DALI-Lautsprecher werden nach dem Prinzip einer möglichst breitwinkligen Abstrahlung entwickelt. Denn es sollen nicht nur – wie bei vielen anderen Lautsprechern üblich – die Zuhörer genau mittig gegenüber der Boxen ein ausgeprägtes Stereo-Panorama erleben, sondern auch diejenigen Personen, die sich seitlich oder weiter hinten im Hörraum befinden. Dieser Ansatz lässt sich besonders gut in Verbindung mit bündig in der Decke oder Wand integrierten Lautsprechern realisieren. Somit ist bei DALIs PHANTOM-Serie gewährleistet, dass Musik, Sprache und Filmsoundtracks unabhängig von der Position der Hörer im gesamten Raum gut verständlich und räumlich exakt wiedergegeben werden.

Der PHANTOM E-50 verfügt über zwei Schalter, mit denen man den Klang verändern kann. Audioeinstellungen, die verwendet werden können, um die Leistung des Lautsprechers einzustellen. Die Schalter können voneinander unabhängig eingestellt werden.

Wenn man den ersten Schalter von „Normal“ auf „HF tilt“ stellt, wird der Schalldruckpegel des Hochtöners um 3 dB erhöht. Dies kann beispielsweise empfehlenswert sein, wenn einer der installierten PHANTOM E-50 Lautsprecher weiter entfernt von den anderen eigebaut wurde. Mit angehobenem Hochtonpegel empfinden die Zuhörer dann alle Systeme wieder gleichlaut und entsprechend ausgewogen und räumlich.


DALI PHANTOM E-50 SPECS
Serie     PHANTOM
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz]     58 - 25,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB]     87.0
Nennimpedanz [Ω]     8
Maximaler Schalldruckpegel [dB]     104
Empfohlene Verstärkerleistung [W]     40 - 120
Übergangsfrequenzen [Hz]     3,600
Hochtöner / Anzahl     1 x 28 mm
Hochtöner, Art der Membran     Gewebekalotte
Tiefmitteltöner / Anzahl     1 x 5,25"
Tiefmitteltöner, Art der Membran     Polypropylen-Membran
Gehäusetyp     nach hinten offen
Eingänge     zwei Schraubklemmen
Empfohlene Aufstellung     Wandeinbau
Deckeneinbau
Funktionen     gerichtet / gestreut
normal / Hochtonanhebung
Gehäuseabmessungen (ØxT) [mm]     230 x 99
Einbaumaβe (ØxT) [mm]     Ø197
Gewicht [kg]     1.58
Empfohlenes Volumen [Liter]     5 - 35
Zubehör     Ausschnitt-Schablone
Logo-Plakette
Bedienungsanleitung
Optionales Zubehör     Quadratische Abdeckung

Wir empfehlen auch